Keine Treffer zu Ihrer Suche. Versuchen Sie es mit einem anderen Suchbegriff oder stöbern durch unsere Angebote:

Stöbern Sie durch unsere Angebote (57 Treffer)

Kategorien

Shops

Rahmen-Puzzle, 70 Teile, 36x28 cm, Karte Thürig...
6,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Rahmen-Puzzle, 70 Teile, 36x28 cm, Karte Thürigen (politisch) von Larsen Larsen steht für qualitativ hochwertige und lernfördernde Puzzle aus Norwegen. Die Rahmenpuzzel besitzen eine feste Unterlage mit einer Stärke von insgesamt 4,4 mm. Die Puzzleteile bestehen aus robuster 2,5mm dicken Pappe und werden so tief gestanzt, dass man die Konturen auf der Unterlage wieder erkennt. Der Puzzlerahmen und die Konturenlinien geben eine gute Orientierungshilfe und erleichtert das richtige Einsetzten. Beim Puzzeln schulen Kinder spielerisch und mit viel Spaß die Wahrnehmung, das Kurzzeitgedächtnis und das logische Denken. Ganz nebenbei verbessern sich auch die Auge-Hand-Koordination und die Geduld. Maße Puzzle: ca. 36,5 x 28,5 cm Material: Karton/Pappe Die Puzzles bestehen zu 100% aus wiederverwertbaren Materialien.

Anbieter: myToys
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Selbstmord als soziologisches Problem
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,4, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Veranstaltung: Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Was sind nun tatsächlich die Ursachen für Selbstmord?Bereits vor über hundert Jahren hat sich Emile Durkheim mit genau dieser Frage auseinander gesetzt und seine Ergebnisse in dem Buch "Der Selbstmord" veröffentlicht.Die vorliegende Arbeit soll Durkheims Theorien zum Thema Selbstmord darstellen, einen Überblick über Kritikpunkte zu seiner Arbeit geben und erläutern, inwiefern seine Ausführungen in der heutigen Gesellschaft noch aktuell sind.

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Selbstmord als soziologisches Problem
12,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 2,4, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Veranstaltung: Soziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Was sind nun tatsächlich die Ursachen für Selbstmord?Bereits vor über hundert Jahren hat sich Emile Durkheim mit genau dieser Frage auseinander gesetzt und seine Ergebnisse in dem Buch "Der Selbstmord" veröffentlicht.Die vorliegende Arbeit soll Durkheims Theorien zum Thema Selbstmord darstellen, einen Überblick über Kritikpunkte zu seiner Arbeit geben und erläutern, inwiefern seine Ausführungen in der heutigen Gesellschaft noch aktuell sind.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Larsen Rahmen-Puzzle, 70 Teile, 36x28 cm, Karte...
7,49 € *
zzgl. 5,95 € Versand
Anbieter: OTTO
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Liebe bis in den späten Herbst
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Liebesgefühle mit Anfang sechzig? Leidenschaft und Begehren mit siebzig und Geschlechtsverkehr mit achtzig? Für die jüngeren Generationen unvorstellbar und absurd (vgl. Stemmer-Beer 1994, S. 12). Partnerschaft, Liebe und Sexualität im Alter, ein Thema das von der Gesellschaft eher abgelehnt wird und in großes Schweigen gehüllt ist. Paare, die seit mehr als 50 oder 60 Jahren zusammenleben sind bewundernswert. Hinter solch langen Beziehungen steckt unglaublich harte Beziehungsarbeit. In der Regel werden diese Paare durchaus von der Gesellschaft geschätzt. Oft liest man Zeitungsartikel mit Titeln wie "Helga und Alfred - lieben sich auch nach 50 Jahren Ehe".Doch was passiert mit den verwitweten älteren Menschen. Ihnen wird selten eine neue Liebe oder gar ein Sexualpartner zugestanden. Müssen sie ihr einsames und asexuelles Leben bis zum Tod akzeptieren und sich damit abfinden? Menschen, die mit 70 Jahren oder älter gestehen, sich neu verliebt zu haben, kommen wohl um ein Schmunzeln oder Verniedlichungen der Gesellschaft nicht herum. Doch woher kommt die Tabuisierung dieses Themas in der Gesellschaft? Vor allem beim Thema Sexualität, wo gerade junge Menschen zunehmend offener mit ihrer Sexualität umgehen. Warum also nicht auch dieser Generation Intimität und Leidenschaft gönnen, statt sie zu belächeln?

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Ausgewählte Kriterien und Instrumente des Liefe...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,5, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Stellung der Beschaffungsfunktion im Unternehmen hat in den vergangen Jahren sowohl in der Theorie als auch in der Praxis an Bedeutung gewonnen. Die Gründe hierfür sind zum Einen in einer fortschreitenden Globalisierung der Märkte sowie einer kontinuierlichen Verkürzung der Produktlebenszyklen. Just-in-Time-Beschaffung, strategische Wertschöpfungspartnerschaft oder Single-Sourcing: Die Bindung eines Unternehmens an seine Lieferanten wird immer enger. Daher ist die Auswahl und Pflege des "richtigen" Lieferanten mehr und mehr als Wettbewerbsvorteil anzusehen. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, in dem breiten Informationsangebot die ausschlaggebenden Daten herauszufinden, aufzubereiten und zu analysieren. Daher kommt dem Prozess des Lieferantenmanagements, insbesondere der Lieferantenauswahl und -bewertung, eine wettbewerbsentscheidende Rolle zu. Es ist dahingehend zu erwarten, dass besonders die Lieferantenbewertung in Zukunft weiter für die Beziehungen zwischen Lieferanten und Händlern an Bedeutung gewinnt.Ziel der vorliegenden Praxisarbeit ist es, ausgewählte Kriterien der Lieferantenbewertung zu erläutern und einen Überblick bezüglich der möglichen, einsetzbaren Instrumente zu geben. Dahingehend wird ein neues Konzept der Lieferantenbewertung erstellt. Es gilt folgende Frage zu beantworten: Wie muss ein Lieferantenbewertungssystem aufgebaut sein, um effektiv und in einem überschaubaren Zeitfenster durchgeführt werden zu können?

Anbieter: Dodax
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Liebe bis in den späten Herbst
13,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: 1,0, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Liebesgefühle mit Anfang sechzig? Leidenschaft und Begehren mit siebzig und Geschlechtsverkehr mit achtzig? Für die jüngeren Generationen unvorstellbar und absurd (vgl. Stemmer-Beer 1994, S. 12). Partnerschaft, Liebe und Sexualität im Alter, ein Thema das von der Gesellschaft eher abgelehnt wird und in großes Schweigen gehüllt ist. Paare, die seit mehr als 50 oder 60 Jahren zusammenleben sind bewundernswert. Hinter solch langen Beziehungen steckt unglaublich harte Beziehungsarbeit. In der Regel werden diese Paare durchaus von der Gesellschaft geschätzt. Oft liest man Zeitungsartikel mit Titeln wie "Helga und Alfred - lieben sich auch nach 50 Jahren Ehe".Doch was passiert mit den verwitweten älteren Menschen. Ihnen wird selten eine neue Liebe oder gar ein Sexualpartner zugestanden. Müssen sie ihr einsames und asexuelles Leben bis zum Tod akzeptieren und sich damit abfinden? Menschen, die mit 70 Jahren oder älter gestehen, sich neu verliebt zu haben, kommen wohl um ein Schmunzeln oder Verniedlichungen der Gesellschaft nicht herum. Doch woher kommt die Tabuisierung dieses Themas in der Gesellschaft? Vor allem beim Thema Sexualität, wo gerade junge Menschen zunehmend offener mit ihrer Sexualität umgehen. Warum also nicht auch dieser Generation Intimität und Leidenschaft gönnen, statt sie zu belächeln?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Ausgewählte Kriterien und Instrumente des Liefe...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1,5, Duale Hochschule Gera-Eisenach (ehem. Berufsakademie Thürigen in Gera), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Stellung der Beschaffungsfunktion im Unternehmen hat in den vergangen Jahren sowohl in der Theorie als auch in der Praxis an Bedeutung gewonnen. Die Gründe hierfür sind zum Einen in einer fortschreitenden Globalisierung der Märkte sowie einer kontinuierlichen Verkürzung der Produktlebenszyklen. Just-in-Time-Beschaffung, strategische Wertschöpfungspartnerschaft oder Single-Sourcing: Die Bindung eines Unternehmens an seine Lieferanten wird immer enger. Daher ist die Auswahl und Pflege des "richtigen" Lieferanten mehr und mehr als Wettbewerbsvorteil anzusehen. Gleichzeitig wird es immer schwieriger, in dem breiten Informationsangebot die ausschlaggebenden Daten herauszufinden, aufzubereiten und zu analysieren. Daher kommt dem Prozess des Lieferantenmanagements, insbesondere der Lieferantenauswahl und -bewertung, eine wettbewerbsentscheidende Rolle zu. Es ist dahingehend zu erwarten, dass besonders die Lieferantenbewertung in Zukunft weiter für die Beziehungen zwischen Lieferanten und Händlern an Bedeutung gewinnt.Ziel der vorliegenden Praxisarbeit ist es, ausgewählte Kriterien der Lieferantenbewertung zu erläutern und einen Überblick bezüglich der möglichen, einsetzbaren Instrumente zu geben. Dahingehend wird ein neues Konzept der Lieferantenbewertung erstellt. Es gilt folgende Frage zu beantworten: Wie muss ein Lieferantenbewertungssystem aufgebaut sein, um effektiv und in einem überschaubaren Zeitfenster durchgeführt werden zu können?

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot
Dresdener Kunstblätter
5,20 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Sammeln von Münzen ist privat als Hobby weit verbreitet, wird aber auch institutionell aus wissenschaftlichem Interesse betrieben. In dieser Ausgabe der »Dresdener Kunstblätter« steht das Museum im Mittelpunkt, in dem diese Wissenschaft gepflegt wird. Anlass ist die Sonderausstellung »Fünf Jahrhunderte Münzkabinett Dresden«, die einen museumsgeschichtlichen Rückblick auf eine der ältesten und bedeutendsten Sammlungen ihrer Art in Deutschland bietet. Der Dresdener Bestand umfasst beinahe 300.000 Objekte: Münzen aller Länder seit dem 6. Jahrhundert v.Chr. bis zur Gegenwart, historische und moderne Medaillen, Orden und Abzeichen, Banknoten und historische Wertpapiere, Münz- und Medaillenstempel, Petschafte, Modelle, prämonetäre Zahlungsmittel sowie Münztechnik. Hinter diesen verbergen sich spannende Geschichten, von denen einige in den Beiträgen dieses Heftes erhellt werden.Mirko Schöder: Entdeckt, verschollen, wiederaufgespürt. Eine seltene antike Goldmünze in Sachsens Erde | Rainer Grund: Das Dresdener Münzkabinett. Tradition und Perspektive einer großen numismatischen Universalsammlung | Jan-Erik Becker: »Zierlich und zerbrechlich«. Die dünnsten Münzen der Welt | Wilhelm Hollstein: »Müntzen oder Medaglien antiqve und rare in der Churfürstl. Guardia robba zu Dreßden«. Zur Sammlung des Münzkabinetts unter Kurfürst Johann Georg II. | Kathrin Krüger: Der norwegische Goldgulden von König Johann I. Ein Unikat im Münzkabinett | Ljuba Schmidt: Ein numismatisches Zeugnis der Krimfeldzüge 1687 und 1689 aus der Sammlung des Dresdener Münzkabinetts | Roger Paul: Die bedeutende Sammlung an Prägestempeln des Dresdener Münzkabinettes | Kathleen Dittrich: Das Groschenkabinett von David Samuel von Madai im Münzkabinett Dresden | Katharina Rothe: Eine originelle Spardose als Neuerwerbung für die Sammlung | Emanuele Sbardella: Das Dresdener Münzkabinett im Nationalsozialismus | Alexandra Löser: Das Reutergeld. Eine kulturhistorisch bemerkenswerte Bestandsgruppe als Schenkung an das Münzkabinett | Susanne Thürigen: Weit vernetzt. Das Besucherbuch »Pauline«

Anbieter: Dodax AT
Stand: 19.01.2020
Zum Angebot